Persönlichkeitstest

Kostenlos. Fundiert. Individuell.

Unser gratis Persönlichkeitstest hilft dir dabei, Dein persönliches Verhalten und Deine inneren Prozesse zu verstehen. 

Lebe Deine Stärken voll aus und lerne Deine Entwicklungslinie kennen.  
Starte jetzt mit Deiner individuellen Persönlichkeitsentwicklung. 

So einfach geht´s

5 Minuten Zeit nehmen
28 Fragen beantworten
Dein Ergebnis erhalten

Was ist ein Persönlichkeitstest?

Wie kann ein Persönlichkeitstest Dir dabei helfen, Dein volles Potential zu entfalten? 

Vielleicht hast du schon von anderen Menschen etwas über Persönlichkeitstest gehört. 
Eventuell wolltest Du sogar schon immer mehr darüber erfahren. 
Möglicherweise möchtest Du aber auch so, einfach nur aus Neugierde einen Test machen. 

In jedem Fall können wir Dir dabei helfen zu verstehen was ein Persönlichkeitstest ist und warum er überhaupt wichtig für Dich ist.

Persönlichkeitstests werden in der Psychologie verwendet, um bestimmte Eigenschaften und Persönlichkeitsmerkmale
 einer Person zu bestimmen. Die Tests bestehen aus auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basierenden Fragebögen, 
die Dir helfen, deine Einstellung, Charakter und Dein Verhalten besser zu verstehen.

Warum ist das wichtig? 

Persönlichkeitstest geben Dir die Möglichkeit, Dich selbst noch besser kennen zu lernen und sowohl 
Deine Stärken als auch Deine Schwächen herauszufinden. 

Wenige Test schaffen es auch, dass Du anschließend eine Entwicklungslinie für Dein persönliches Wachstum erkennst.

Aber sind die Ergebnisse auch vertrauenswürdig? 

Es gibt viele Persönlichkeitstests, die tatsächlich nicht besonders seriös sind. Deshalb mach einen, der es ist. 
Unser kostenloser Persönlichkeitstest basiert auf den fundierten Erkenntnissen des Psychographie Modells nach Dietmar Friedmann.

PSYCHOGRAPHIE vs. DISG® vs. MYERS-BRIGGS (MBTI®)

Persönlichkeitsmodelle im Vergleich

Wir werden oft nach den Unterschieden zwischen Psychographie und den gängigsten Modellen von Persönlichkeitstests gefragt: DISG® und Myers-Briggs. Lerne die Vorteile der jeweiligen Tests kennen,  vielleicht hilft Dir diese Übersicht die Modelle besser zu verstehen:
PSYCHOGRAPHIE (C) D. FRIEDMANN
  • fokussiert sich leicht verständlich auf die drei vorherrschende Verhaltenstypen 
  • ​beschreibt auch die inneren Prozesse die bis zur Festlegung des Typs stattfinden
  • ​zeigt dir deine Stärken, deine Fallen und deine persönliche Entwicklungslinie auf
  • ​lässt dich bisher ungeahnte Wege der Persönlichkeitsentwicklung erkennen
DISG®
  • konzentriert sich auf vier vorherrschende Verhaltenstypen ohne innere Prozesse
  • unterschiedliche Verhaltensmerkmale in verschiedenen Situationen
  • einfache und starre Typisierung ohne persönliche Entwicklungslinie 
  • ​Fokus auf Verhaltensweisen suggeriert,  das Veränderung nicht möglich ist
MYERS-BRIGGS (MBTI®)
  • ordnet eine Person in eine von 16 Persönlichkeiten ein
  • starre Ergebnisse, die sich kaum an individuelle Situationen anpassen
  • ​thematisiert wie Personen im Inneren denken
  • komplex und theoretisch 

Persönlichkeitstypen

Finde heraus, welcher Persönlichkeitstyp Du bist und bringe Dein Leben auf das nächste Level!
Dein Persönlichkeitstyp beeinflusst, wie Du Dich in bestimmten Situationen verhältst, 
welche Emotionen Du empfindest und welche Lebenseinstellung Dich leitet. 

Er setzt sich aus Deinem Temperament, Deinen Charaktereigenschaften, inneren Prozessen und 
Deinem äußeren Verhalten zusammen und entwickelt sich im Laufe deines Lebens kontinuierlich weiter.
Nach dem Psychographie-Modell gibt es 3 grundlegende Verhaltensmuster und Entwicklungsdimensionen, 
die dir helfen werden, deinen Persönlichkeitstyp zu verstehen:

DIE DREI PSYCHOGRAPHISCHEN TYPEN

Gelebte Menschenkenntnis

Ein großer Vorteil des Psychographie-Modells ist, dass Du mit drei leicht verständlichen Persönlichkeitstypen arbeiten kannst.
Dadurch kannst Du Deine Menschkenntnis entspannt, intelligent und Schritt für Schritt entwickeln.
BEZIEHUNGSTYP
  • Kompetenzen: Sozialkompetenzen 
  • ​Orientierung: Du - Gegenwart
  • ​Logik: fuzzy logik (Systemisch)
  • ​Pos. Zugang: Für "Kompetenz" loben
  • ​Neg. Zugang: Kritik im Erkenntnisbereich
  • ​Angst: nicht "Kompetent" zu sein
  • ​Fallen: Nur an andere denken
  • ​Stressverhalten: Emotionale Handlungen
  • ​Typ. Worte: Wie gehts Dir? fühlst Du Dich?
  • ​Schlüsselfähigkeit: Menschliches Denken
ERKENNTNISTYP
  • Kompetenzen: Logische Kompetenzen
  • Orientierung: Ich - Vergangenheit
  • ​​Logik: Erkenntnislogik (So war und ist es)
  • ​Pos. Zugang: Für "gute Handlung" loben
  • ​​Neg. Zugang: Kritik im Handlungsbereich
  • ​Angst: "nichts auf die Kette zu bekommen"
  • ​​Fallen: verpasste Handlung
  • ​​Stressverhalten: Versinkt im Kopf/Stress
  • ​​Typ. Worte: Denken... Ist doch logisch! 
  • ​​Schlüsselfähigkeit: Durchdachtes Handeln
HANDLUNGSTYP
  • Kompetenzen: Motivationale Kompetenzen
  • Orientierung: Wir/Es - Zukunft
  • ​Logik: Ursache - Wirkung (Tun - Ergebnis) 
  • ​Pos. Zugang: Als "tollen Menschen" loben
  • ​​​Neg. Zugang: Kritik im Beziehungsbereich
  • ​Angst: Chaos, Emotionen, Gefühlen
  • ​​​Fallen: Gefühle übergehen
  • ​​​Stressverhalten: Versinkt in Arbeit
  • ​​​Typ. Worte: Mach doch einfach!
  • ​​​Schlüsselfähigkeit: Aktive Herzlichkeit